Starke AG - Starke ÖH WiPäd

|   SOWI

Als AG in der ÖH WiPäd konnten wir im Jahr 2020 vieles erreichen!

In der StV WiPäd blicken wir auf ein turbulentes, aufregendes aber vor allem von Erfolgen geprägtes Semester zurück!

In die erste Uni Woche starteten wir alle mit voller Motivation und Freude. Nach leider nur wenigen präsenten Tagen an der JKU ging es dann unklar weiter. Der erste Lockdown war für uns alle eine Herausforderung. Jedoch haben wir uns als starke Studienvertretung nicht unterkriegen lassen!

Die Umstellung von Offline zu Online stellte uns auch vor die Überlegung, wie wir unsere Infos an alle Studierenden weitergeben können. Gemeinsam mit der StV WiWi entschieden wir uns dazu, einen Instagram Account zu starten, um somit die JKU Studierenden mit den StV relevanten Themen am Laufenden zu halten. Von Tag zu Tag wächst dort unsere Reichweite!

Einer der wohl größten Erfolge den wir im Jahr 2020 auf unser Konto verbuchen können, war die Einführung der Kurse KS WiPäd 1 und KS WiPäd 2. Wir setzten uns dafür ein, dass die Diplomprüfungen durch diese beiden Kurse ersetzt werden – mit Erfolg! Die Studienplanänderung stellte uns Anfang des WS 2020/21 dann vor eine weitere Herausforderung, die wir jedoch gut meisterten.

Auch wenn das WS 2020/21 wieder nur wenige Tage präsent startete, haben wir in dieser Zeit einiges erreicht! Wir organisierten den After-Study-Drink gemeinsam mit der StV WiWi, waren beim Erstsemestrigen-Empfang stark vertreten und verteilten in einer der wohl am meist besuchten LVA´s unsere Edubags an die neuen WiPäd Studierenden. Nicht zu vergessen sind unsere Mentorings, bei denen der Spaß natürlich nicht zu kurz kam. Mit unserem neuen WiPäd Planer entwickelten wir eine übersichtliche Broschüre, mit allen wichtigen Facts.

Rückblickend auf die letzten beiden Semester können wir als StV mehr als stolz auf uns sein. Ganz egal welche Herausforderungen auf uns im Jahr 2021 warten, wir sind als starkes Team dagegen gewappnet!

Alles Gute für das Jahr 2021,

Christina Miesbauer und Jana Huber
und das gesamte Team der AG!

 

 

 

Zurück
Back to top